Erster Defibrillator in Kärntner Wohnanlage installiert

Der erste Defibrilator in einer Kärntner Wohnanlage wurde in Klagenfurt installiert. Für die Anwohner gab es gleich eine Einschulung. Bei Personen mit Atem- oder Herzstillstand kann das Gerät Leben retten. Das Rote Kreuz will in jeder Gemeinde in Kärnten einen Defibrillator stehen haben.

Kommentieren