So frühlingshaft wird es heute

Zumeist länger sonnig bei milden 6 bis 10 Grad.

© grafikplusfoto - Fotolia
 

Ein Hochausläufer bemüht sich am Donnerstag erfolgreicher um unser Wetter und somit kann man endlich wieder mit mehr Sonnenschein rechnen. Vorerst gibt es aber auch noch ein paar dichtere Restwolkenfelder oder vereinzelt auch etwas Nebel oder Hochnebel. Tagsüber setzt sich dann jedoch überall im Land die Sonne besser durch und es ist somit tagsüber vorwiegend freundlich. Ein paar hochliegende Wolkenfelder könnten aber besonders später am Tag wieder mitmischen und somit die Sonne etwas beim Scheinen beeinträchtigen. "Bei den Temperaturen merkt man nun bereits deutlich, dass wir uns im meteorologischen Frühling befinden", meint Reinhard Prugger, Meteorologe beim Privatwetterdienst meteo experts erfreut. In den Nachmittagsstunden steigen die Temperaturen nämlich deutlich in den Plusbereich und erreichen zum Beispiel in Velden und in St. Jakob im Rosental Werte nahe +10 Grad.

Kommentieren