Klagenfurt Die "Lange Nacht der Museen" im Kinomuseum

Eine Reise in die Vergangenheit der Kinowerbung unternimmt das Klagenfurter Kinomuseum am Lendkanal am Samstag bei der "Langen Nacht der Museen". Zu sehen sind neben Kino-Werbespots auch seltene Kino-Werbedia.

Werbedias als Zeitreise

Bei der "Langen Nacht der Museen" sind viele seltene Kino-Werbedia zu sehen. Auch die Kleine Zeitung warb 1981 im Kino.

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

Die Kinodia wurden auch dafür verwendet, dass der Kinovorführer mit dem Publikum kommunizieren konnte.

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

Zahlreiche Firmen nutzten diese Form der Kinowerbung, die im Programm des Kinomuseums bis in die 1930er-Jahre zurückgeht. Klicken Sie sich durch die Fotogalerie.

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum

Werbedias als Zeitreise

KK/Kinomuseum
1/12

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.