AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Für Software-PlattformKärntner Start-Up sichert sich Investment

Das Klagenfurter Start-Up Harmony & Care sichert sich ein Investment in der Höhe von 200 000 Euro. Die Jungunternehmer konnten Hans Peter Haselsteiner und Leo Hillinger als Investoren gewinnen.

Investor Leo Hillinger mit Mitgründer Herwig Neumann und Investor Hans Peter Haselsteiner mit Anja Silberbauer,Geschäftsführerin von Harmony & Care © Puls 4/KK
 

Das Kärntner Start-Up Harmony & Care hat sich bei der Puls 4-Show "2 Minuten 2 Millionen" ein Investment von 200.000 Euro gesichert. Hans Peter Haselsteiner und Leo Hillinger steigen ein und bekommen für ihr Investment 26 Prozent der Unternehmensanteile. Es ist das größte Investment, das ein Kärntner Start-Up bisher in der Show abschließen konnte. Rechtzeitig zur Ausstrahlung hat Harmony & Care auch einen großen Kunden von ihrem Produkt überzeugen können: die Wiener Städtische Versicherung nimmt die Lösung von Harmony & Care in ihr Angebot auf.

Das Start-Up aus Klagenfurt wurde im Oktober 2015 in das Förderprogramm des Kärntner build! Gründerzentrums aufgenommen. Idee: mit einer Software-Plattform und Matching-Methoden die optimale Betreuungskraft für Pflegebedürftige finden. Begonnen hat alles im Jahr 2014 mit einem wissenschaftlichen Projekt, sagt Mitgründer Herwig Neumann. 2017 will das Unternehmen am deutschsprachigen Markt punkten und anschließend den internationalen Markt erobern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren