AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klagenfurt

Sie hat ein Händchen für lebensechte Puppen

Täuschend echt: Die Klagenfurterin Gaby Doboczky-Emsenhuber (58) fertig in ihrer kleinen Werkstatt in mühevoller Handarbeit lebensechte Babypuppen. Jede Puppe ist ein Einzelstück.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Reborn Puppen Gaby Doboczky-Emsenhuber Klagenfurt April 2016
Schritt für Schritt zur Reborn-Puppe: 15 Stück hat Doboczky-Emsenhuber bereits gefertigt © Markus Traussnig
 

Die einen finden lebensechte Babypuppen gruselig, andere sind von ihrem Anblick fasziniert. Gaby Doboczky-Emsenhuber gehört definitiv zu letzteren: Die Klagenfurterin Puppenmacherin hat sich vor sechs Jahren mit dem „Reborn-Puppen-Virus“ infiziert, als sie bei einer Freundin in Wien zum ersten Mal so eine Puppe in den Händen hielt. Noch gut kann sie sich an den Moment erinnern: „Es ist wie Magie gewesen. Ich bin von der Echtheit der Puppe so fasziniert gewesen, dass sie mir nicht mehr aus den Kopf gegangen ist.“

Kommentare (1)

Kommentieren
Andromeda44
0
1
Lesenswert?

Meine beiden von dir gezauberten Püppchen und ich

wir freuen uns, dass es dich gibt, liebe Gaby!

Antworten