AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

AMS-Kurs

Arbeitsloser kritisiert "Schwammerln klauben"

Ein Langzeitarbeitsloser (54) beschwert sich über Schulungsprogramm "Durchstarten" des AMS Kärnten. Schwammerln klauben und Cous Cous kochen seien "Beschäftigungstherapie". AMS-Chef Zewell nimmt "die Kritik sehr ernst".

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
34.754 Menschen waren in Kärnten im Dezember arbeitslos. 2318 davon haben an AMS-Schulungen teilgenommen © Wolfgang Jannach
 

Im Jahr 2015 waren in Kärnten im Schnitt 25.670 Personen arbeitslos. Im Dezember waren es 34.754, 2318 davon haben an Schulungen des Arbeitsmarktservice (AMS) teilgenommen. Schulungen, die von den Betroffenen nicht immer als sinnvoll empfunden werden. Cous Cous zubereiten, Suchworträtsel lösen, ein „Outdoor-Seminar“ bei dem die Teilnehmer am Kreuzbergl Schwammerln klauben und sich einen Witz erzählen müssen – das sind laut einem Ex-Teilnehmer einige der Inhalte der AMS-Maßnahme „Durchstarten“.
„Das hat mit Erwachsenenbildung nichts zu tun, das ist eine Zuchtanstalt für Systemidioten“, wettert der Ex-Teilnehmer.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

AktiveArbeitsloseKtn
1
1
Lesenswert?

Jemand der Personal sucht

sollte über seine potentiellen MitarbeiterInnen nicht derart üble und diskriminierende Aussagen machen.

Wer will schon bei einer Firma mit einem derart selbstgefälligen und Menschen verachtenden Chef arbeiten?

Gemäß allgemeiner Menschenrechtserklärung sind alle Menschen gleich an Rechten und Würde geboren. Einen Minidikatatur im Betrieb, das braucht niemand. Wenn Sie keine Mitarbeiter finden, dann liegt das wohl an ihrem schlehcten Benehmen bzw. ihrer möglicherweise pathologischen Persönlichkeitsstruktur ...

Antworten
61723be5646c67e959111e6272d85b5c
5
2
Lesenswert?

Meinst die Allan Gruppe aus Kanada?
Meine Güte ihr spielt in Kärnten eine so untergeordnete Rolle...
21.000m2 .... Hmm in feistritz oder? Mit Ziegeln und Decken selber Schalen?
Nix wie ungut, ohne jetzt den eigenen Beruf schlecht machen zu wollen, aber du bist a echte Maurer!!!
Beleidigen kannst wen anderes!
Übrigens, ich habe mich fortgebildet, was anscheinend bei dir nicht der Fall war!
Mein Einkommen kannst du dir nicht leisten!

Antworten
Fernfahrer
0
1
Lesenswert?

Hallo eg, ich nehme Deine Aussage, dass Du dich FORTGEBILDET ernst! Ich gratuliere Fier zu dieser Einsicht!

Jakob Steiner war ein kleines aber gutes Bauunternehmen in Feistritz an der Drau und wurde nach dem tragischen Tod des Eigentümers vor rund 40 Jahren verkauft.
Ich habe mit er Firma nichts zu tun! Ich habe nur beim Altbesitzer und Firmengründer meine Lehre absolviert!

Offensichtlich wurde ich dort so gut ausgebildet, dass ich im modernen Bau Weltpatente habe!

Dazu bauen wir in Deutschland 21 000qm Büro, Forschungs-, und Verwaltungseinrichtungen um gute 50 Mio.€ ohne Bank!

Deine Leseschwäche passt zur FORTBILDUNG!

Wir wollen uns aber Maulhelden nicht leisten! Bescheidenheit und Können ist gefragt und nicht blödes Gerede!

Antworten
3881568ee8a8bdb1299e37747c4ec0ed
4
7
Lesenswert?

Noch

nie was von Fertigbauteile gehört noch nie was von Silosfertigputz gehört Mauern von Ziegeln ist heutzutage Kostenaufwändig Lehrlinge brauchen nicht 25 kg tragen macht das Förderband und Aufzüge Arbeitnehmer und Lehringe werden von AMS gefördert damit die Firmeninhaber und Lehrherren Lehrlinge aufnehmen das ist Beschäftungspolitik Österreich !!!!

Antworten
Fernfahrer
3
9
Lesenswert?

Kluge Rede, schwacher Sinn!!!

Lieber Seemandlbaum!

Meintest Du Betonfertigteile? Hat Beton eine Wohnqualität? Wie sieht es mit der Lärmübertragung und der Diffusionsoffenheit aus?

Ah, es gibt auch Fertigputz? Ganz was NEUES!
Neu dürfte für Dich sein, dass Kalk schon im Altertum zum Desinfizieren verwendet worden ist, gegen Schimmel und Algen wirkt?

Schwachköpfe haben immer super neue Ideen!
Ich bleibe lieber beim Alten und Bewährten! Meine Kunden können darauf vertrauen, dass das, was wir machen Wertbeständig ist!

Und wie kommen die 25 kg auf das Förderband und in die Aufzüge? Das macht am Bau der Roboter! Oder???

Einen Lehrling, der die Grundausbildungsfähigkeiten nicht mit bringt, denn kann das AMS zehn mal Fördern, er wird kein richtiger Handwerker!

Nur die meisten Idioten haben noch nicht begriffen, dass ein Handwerk einen goldenen Boden hat! Man muss es aber können!

Antworten
3881568ee8a8bdb1299e37747c4ec0ed
3
1
Lesenswert?

Man

muß mit der Zeit mit gehn und nicht Stehnbleiben oder die 70ziger Jahren die zwischenetagen Hauser weiterbauen wenn es sich deinen Bauherrn/inen leisten können.Vielleicht kannst du auch das AMS damit überzeugen schafft Arbeitsplätze:-)

Antworten
2feb3a5a3781ca02f1c5fe5882d591c7
8
7
Lesenswert?

Vorige Woche hast noch die Würstl vom Hofer empfohlen…


I was nit, soll man dir glauben?

Antworten
Fernfahrer
4
11
Lesenswert?

Hofer empfehle ich auch heute noch!

Geh einmal zur SPAR und sehe dort unter die erste Abdeckplatte in der Kühlvitrine und Du weist wie gut Hofer mit der Hygiene umgeht und wie gut eine offenen Informationspolitik ist.

Es kann immer etwas passieren und Hofer erzeugt die Ware nicht selbst!
Aber Hofer nimmt sofort nach Bekanntwerden eines Problems dieses offen an!

Antworten
2feb3a5a3781ca02f1c5fe5882d591c7
0
5
Lesenswert?

Das war nicht gegen Hofer gerichtet und auch nicht Karnerta!


Die völlige Billigschiene sind sie schon lange nicht mehr und eine gute Alternative im Supermarktbereich.

Antworten
Fernfahrer
1
4
Lesenswert?

Lieber STASI Mitarbeiter, ich bin auch Bio Bauer! Ich weis von was man redet, wenn man vom Massenware redet!

Wenn ich heute Tiere - egal ob Schweine oder Hühner oder Putten - so füttere, wie heute gefüttert wird und im Stress schlachte, bekomme ich eben die Qualität die ich bezahle!

Dass Kanerta ( Eine Raiffeisentochter ) einen hochmodernen Betrieb hat ist klar. Aber die kleinste Verunreinigung kann da zum Desaster führen!

Wenn Hofer dann so reagiert - wie Hofer reagiert hat, ist das TOLL!!!! Man weis welche Probleme Rückrufaktionen mit sich bringen! Ein Betrieb der dieses auf sich nimmt hat Rückgrat! Bravo!

Antworten
61723be5646c67e959111e6272d85b5c
1
3
Lesenswert?

Ein Biobauer der sein Fleisch bei hoferoder spar kauft?
Bitte spare uns deine Kommentare!
Du schreibst selbstherrlich und beleidigend.
Karnerta schon lange selbstständig, wenn dann vormals
Agroserta...
Zuerst erkundigen, dann nachdenken und dann erst schreiben!

Antworten
Fernfahrer
0
1
Lesenswert?

Warum sollte man sich mit jemanden auseinander setzten, der eine chronische Leseschwäche - aber eine rege Phantasie hat- beschäftigen???

Habe ich jemals gesagt, dass ich bei Hofer oder der SPAR Hauswüst kaufe?

Antworten
Manzi
4
14
Lesenswert?

AMS

Ich finde das AMS hatte wenig schuld dabei ich gibt sicher gute Kurse auch ich zb.machte den sprengschein vor 10 Jahren bei AMS bin jetzt seit zehn Jahren im tunnelbau. Man muss sich nur erkundigen welche Kurse das AMS anbietet und nicht im Sofa sitzen und denken ach Vater Staat wird schon machen.

Antworten
alejulval
4
15
Lesenswert?

Das AMS

ein Geld vernichtungs Apparat mit zzhoch bezahlten Beschäftigten die sinnlose Kurse verordnen ??? Schwammsuche Selbstfindungskurse Bewerbungsschreibkurse usw. Anstatt herauszufinden was der Arbeitslose für zusatz Ausbildung braucht oder fur was er geeignet ist und was er oder sie lernen möchte. Weiters hat das AMS Leute angestellt die von verschiedenen Berufssparten keine Ahnung haben darum habdn sue auch so SINNLOSE SCHULUNGEN. Also unqualifiziertes Personal.

Antworten
fredfeuerstein
3
25
Lesenswert?

AMS : Zu einem behinderten Arbeitslosen,

der etwas lernen möchte und in einen Kurs gesteckt wurde für BEWERBUNGSSCHREIBEN,welchen er nicht benötigte,da er schon viele Bewerbungen vergeblich geschrieben hatte

".........dann spielst halt inzwischen am Computer..........."

Wie verzweifelt müssen Behinderte erst sein,wenn diese mit ihrer zusätzlichen Beschwer einer Behinderung einen Job suchen , arbeiten wollen und zum Computerspielen degradiert werden,anstatt Hilfe zu erhalten.
Sehr beschämend.

Antworten
secundus
0
2
Lesenswert?

So wird es nicht nur Behinderten gehen, sondern auch anderen Arbeitssuchenden. Hauptsache die Leute sind aus der Statistik raus.
Da kommen oft junge Leute aus höheren Schulen, welche oft besser ausgebildet sind, als manche Kursleiter. Und auch solche sitzen zur Beschäftigungstherapie in solchen Einrichtungen.
Aber man darf nicht alleine den Arbeitsämtern die Schuld geben. Vor allem die Politik und die Wirtschaft, sind hier maßgeblich beteiligt. Wo laufend Arbeitnehmer aus Gründen der Gewinnmaximierung abgebaut werden, wo Konzeren ihre Unternehmen in Billiglohnländer und Länder mit niedrigen Umweltstandards usw., auslagern, werden natürlich die Arbeitsplätze nicht in den Himmel wachsen. Wenn jene die noch Arbeit haben immer mehr Überstunden machen müssen, weil Überstunden günstiger sind, als neu einzustellen usw. Und vor allem Arbeitsplätze von denen man auch leben kann, werden in der "PRIVATWIRTSCHAFT" immer weniger.

Antworten
Hugo00
18
13
Lesenswert?

Nichts mitgenommen aus abgebrochenem Kurs?

Den Kurs abgebrochen und trotzdem noch die Frechheit besitzen zu sagen, dass man nichts aus dem Kurs mitgenommen habe?? Ein Arbeitgeber will im Lebenslauf den Willen und das Durchhaltevermögen eines Bewerbers erkennen, aber mit abgebrochenen Kursen und monate- bzw. jahrelangen weißen Flecken im Lebenslauf schafft man es nicht mal zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Leider erzählt der Artikel wenig über unseren 54jährigen Langzeitarbeitslosen, außer dass er mehrfach ausgebildet sein soll. Wenn dem wirklich so ist, dann hat er schon ganz andere Sachen bewältigen und lernen müssen. Vielleicht kann man noch detailliertere Informationen ergänzen und genauer eingehen auf seine 400 angeblich verschickten Bewerbungen (in welchen Bereichen mit welchen Erwartungen (Gehaltsvorstellungen, Arbeitsstunden) mit welchem Lebenslauf?

Antworten
horst99
4
28
Lesenswert?

In Ö.

fährt man seit Jahrhunderten am besten wenn man einfach das tut was das System vorgibt !

leider

deswegen sandeln wir auch so ab...

Antworten
Hugo00
8
11
Lesenswert?

Re: In Ö.

Es spricht nichts dagegen, selbst initiativ zu werden. Arbeitslos zu sein wäre für mich ein 40 Stunden Job. Ich kann mich in Bibliotheken, Abendschulen, im Internet etc. auch selbstständig weiterbilden. Aber einfacher ists natürlich monatlich sein Geld vom Staat aufs Konto überwiesen zu bekommen.

Antworten
c18631e7a448c434c6159b37a60c36a2
3
12
Lesenswert?

als Arbeitsloser

mit Familie, hat man meistens nur ein Auto, und das wird von der oder dem Partner gebraucht. Dann darf man sich als Arbeitsloser offiziell nicht weiterbilden, da es gegen den AMS Regeln entspricht. Und es ist nicht einfacher monatlich sein Geld zu bekommen. Die 800-1000€ erhält man als Nichtimmigrant verdient, da man auch dafür eingezahlt hat. Ausserdem wollen 99% der Betriebe Mitarbeiter die nichts kosten aber alles wissen sollten. Dann gibt es nicht nur Städte sondern der Grossteil muss zur Arbeit pendeln. Bitte zuerst nachdenken und dann schreiben.

Antworten
hannaarendt
0
7
Lesenswert?

Es gibt auch die andere Kehrseite der Medallie, Firmen die Arbeitssuchenden nur so lange beschäftigen, wie sie vom AMS gefördert werden und danach ihn nicht mehr weiterbeschäftigen und den Nächsten mit Förderung nehmen, ist dem Bruder von meinem Exfreund bei einer Fastfoodkette passiert

Antworten
61723be5646c67e959111e6272d85b5c
0
5
Lesenswert?

Genau!
Metro ist so ein Verein!

Antworten
geras
0
5
Lesenswert?

mein enkel erhielt einen lehrplatz und absolvierte auch die lehrabschlußprüfung erfolgreich ,jedoch einen monat später wurde er gekündigt ,weil der lehrherr keine finanzielle förderung mehr erhielt ,die lehrlinge wurden zum teil auch für private arbeiten beim eigenheim verwendet ,dafür werden dann fördergelder verwendet ,na bravo......

Antworten
poltermann
2
20
Lesenswert?

Verwalten

wie so oft geht es um Systemerhalt und Verwaltung der eigenen Funktionen und Machtapparats. Effizientes Vermitteln mit sonnvollen Maßnahmen sind leider nicht immer das Ziel, wie das Beispiel zeigt. Nicht der Arbeitsuchende, sondern das System mit seinen Nutznießern steht im Mittelpunkt.

Antworten
d265a3640f947e31a66995d9a852b2b3
6
19
Lesenswert?

soviel Arbeitslose und wenn du Personal suchst meldet sich niemand

Antworten
animar
0
12
Lesenswert?

Re: earlofcarinthia

Geben Sie doch bitte an, welches Personal Sie suchen, auch Ihre Konditionen, es würde mich interessieren.

Antworten
jo2802
0
21
Lesenswert?

Meine Lebensgefährtin 49 Jahre alt einige Jahre Praxis als Zimmermädchen in 4 Sterne Betrieben
Ausbildung zur Reinigungsfachkraft.
32 Bewerbungen geschrieben,und wie viele Antworten bekommen? Ein einziger Betrieb hat sich gemeldet und abgesagt. Von den anderen nicht einmal eine Absage.
Soviel zu ihren Vorwurf. So geht es vielen Arbeitssuchenden meine Lebensgefährtin ist kein Einzelfall.

Antworten
Gottfried Fink
7
12
Lesenswert?

Logisch!

Wennst 800€ so auch bekommst...ist so, leider! Natürlich ist es nicht lustig:so leben zu müssen.Aber es ist...Realität!
Und das wird noch viel schlimmer!!

Antworten
a39b53ba30cc4cf1977d467e6f94e70c
6
26
Lesenswert?

..

die kursindustrie lebt ja von den arbeitslosen..also warum sollen sie die leute wieder auf den arbeitsmarkt bringen..wie bei der pharmaindustrie, nur ein kranker kunde ist ein guter kunde

Antworten
kumpale
4
27
Lesenswert?

Man braucht nur Schulungen.....,

anzubieten für die es auch einen Job gibt.
Warum werden solche Leute nicht direkt bei Firmen angelernt,die Firmen bräuchten dafür nur 60%vom Gehalt zahlen bis die angelernten Personen so halbwegs das Niveau der Belegschaft haben und die restlichen 40%übernimmt der AMS.
Dann hätten solche unsinnigen Schulungen endlich ein Ende!
Wobei das Arbeitslosengeld und die Schulungen weit mehr ausmachen als die 40%.
Die haben warscheinlich alle Angst das sie dann viele Arbeitsplätze bei den Arbeitsämtern wegfallen!

Antworten
61723be5646c67e959111e6272d85b5c
0
2
Lesenswert?

Kumpale so was gibt's e!
Nur diese Betriebe kündigen nach Ablauf der ams Förderung den Mitarbeiter. Dann kommt der nächste bis wieder die Förderung endet...

Antworten
jo2802
2
5
Lesenswert?

Wo gibt es diese Betriebe in Oberkärnten?

Antworten
Für die Steiermark
10
1
Lesenswert?

Frecheit !

Wer Arbeiten will bekommt eine Arbeit, wir Steuerzahler müssen die meißten Sozialschmarotzer erhalten, aber wie lange noch.

Antworten
AktiveArbeitsloseKtn
0
1
Lesenswert?

Mehr 450.000 Arbeitslose österreichweit, 30.000 offene Stellen

@ Für die Steiermark: ah, der Leitl-Sager: "Wer arbeiten will, findet auch eine."
Bei 30.000 offenen Stellen österreichweit, und mehr als 450.000 Stellensuchenden?
Schon rechnen gelernt?

Ich kenne keinen Arbeitslosen, der es leiwand findet, mit der Notstandshilfe auskommen zu müssen. Und diese ist kein Almosen, sondern eine Versicherungsleistung. Dank der Schüssel-Regierung seinerzeit wird sie auch nicht mehr an die Teuerung angepasst, womit jedem Notstandshilfebezieher von Jahr zu Jahr weniger im Monat bleibt.

Antworten
tturbo
29
9
Lesenswert?

Ich finde Kurse absolut wichtig, nur Handaufhalten ist auch zu wenig.

Einige werden wohl vom Pfuschen abgehalten.

Antworten
d265a3640f947e31a66995d9a852b2b3
9
6
Lesenswert?

die kurze sind auch mittel zum zweck
wenn ich immer nur Zuhause sitze wird's ja auch nicht besser

Antworten
3881568ee8a8bdb1299e37747c4ec0ed
1
24
Lesenswert?

Das

ganze neu erfundene Sozialsystem in Österreich ist eine Schwammerlklauberei:_)

Antworten
Bateman
2
34
Lesenswert?

ist für mich nur eine Bestätigung dessen.....

...., was ich schon lange vermutet habe. Es ist absolut menschenverachtend, verzweifelten Menschen zusätzlich noch das letzte Prozent an Selbstwertgefühl zu nehmen! Diese sogenannten "Kurse" gehören nicht verbessert, sondern komplett abgeschafft. Der "Spieß" müsste komplett umgedreht werden: AMS-Mitarbeiter sollten am Vermittlungs- und nicht am Verwaltungserfolg gemessen werden - soll heißen: Geringes Grundgehalt + Prämie für jeden erfolgreich vermittelten Arbeitslosen - natürlich unter Berücksichtigung aller Arbeitnehmer-Rechte.

Antworten
2feb3a5a3781ca02f1c5fe5882d591c7
0
6
Lesenswert?

Hast du eine Ahnung!


Dann können Externe zum Einsatz, die dich zu Hause besuchen, deinen Lebenslauf, Bewerbungsschreiben etc.mit dir ausarbeiten, dich zu Bewerbungsgesprächen begleiten, anwesend sind etc.

Solche Versuche hat es gegeben! Real! Sogar am AMS Klagenfurt.

Antworten
2feb3a5a3781ca02f1c5fe5882d591c7
1
3
Lesenswert?

"Phoenix" hieß der Verein, jetzt ist es mir eingefallen


Dann führen sie auch ein, dass dein Bezug gestrichen wird, wenn du bei so etwas nicht mitmachst.

Hör dir einmal an, was ein Peter McDonald und Co. so von sich geben.

Antworten
wichtschass
2
26
Lesenswert?

AMS = Arbeit Macht Spass

Ich habe einmal einen 5 wöchigen computerkurs absolvieren müssen,vor dem PC waren wir alle vielleicht 5 stunden,der Rest ging mit bla-bla und absolut unnötigen Spielchen weiter,das ist aber typisch AMS,nur damits bedeutet im Kurs ist gleich vermittelt,bekommt die Geschäftsstelle mehr Kohle !!!!!!!!

Antworten
BigBang12
1
20
Lesenswert?

Kein Einzelfall

Diese Kurse dienen faktisch nur den Institutionen und deren Mitarbeitern, die sie anbieten. Wer z.B. die skurrile praxisferne Ausbildung von Maurern zu Polieren in Übelbach mitverfolgen durfte, der kommt schnell zur Überzeugung, wie nutzlos das alles ist. Das generiert meist nur Zusatzeinkommen für teilbeschäftigte AHS und BHS Lehrer.

Antworten
2feb3a5a3781ca02f1c5fe5882d591c7
1
3
Lesenswert?

Und HTL-Lehrern und PsychologInnen und…


Wer halt das Vitamin B hat, um Schulungen durchzuführen.

Antworten
kärntner
1
26
Lesenswert?

Eierschwammerl und Herrenpilze-was will man mehr?

Die Ausbildung heißt wahrscheinlich:
"Diplomschwammerlklauber" und zielt darauf ab sich selbstständig zu machen und eine Firma zu gründen.Ein Drohnenflugkurs würde noch dazu passen,dann könnten sie in abgelegenste Gebiete vorrücken.

Antworten
hannaarendt
2
21
Lesenswert?

Ich habe in einem Arbeitsprojekt ebenfalls solche Erfahrungen gemacht, dort war ich in der Küche beschäftigt, wo wir ausgebeutet wurden. es gab Leute vom Gastgewerbe, die die Arbeit gemacht haben und der Rest wurde die ganze Zeit zum Putzen, Geschirr spülen und mussten den Leuten hinterherräumen, mir ist schon klar das das gemacht werden muss, und ich fühle mich nicht zu fein dafür, aber die Schwachen sich selbst zu überlassen das geht gar nicht. Außerdem wurden wir von den Betreuern fertiggemacht.

Antworten
2feb3a5a3781ca02f1c5fe5882d591c7
1
1
Lesenswert?

In Klagenfurt? Der Küchenchef ist ein Multiverdiener!


Der ganze Schmäh rennt nur, um Leute als Geschirrwäscher und Hilfstätigkeiten fürs Gastgewerbe vermittelbar zu machen …"Praxisausbildung"!

Antworten
hannaarendt
0
2
Lesenswert?


ja in Klagenfurt ist eine Großküche, die Essen auf Rädern anbietet, aber ich glaube, sie haben das komplette Betreuerteam ausgewechselt, weil es so viele Beschwerden gab, es gab aber auch sinnvolle AMS Maßnahmen, wo ich mich hab weiterentwickeln und profitieren konnte.

Antworten
918b64b39aa088011d007323d27678b5
3
25
Lesenswert?

das sind pro Person

4.338 Euro

geht's noch?

Antworten
2feb3a5a3781ca02f1c5fe5882d591c7
2
20
Lesenswert?

Er hat das Prinzip nicht begriffen!


Bei solchen Kursen geht es nicht um die Arbeitslosen! Kapiert?

Antworten
CloneOne
1
30
Lesenswert?

833.000 Euro hat „Durchstarten“ 2015 gekostet. 192 Personen haben an diesem Programm teilgenommen.

wen wunderts, dass der Staat/Land pleite ist, wenn so wirtschaftlich gearbeitet wird.

Antworten
bianca50
2
35
Lesenswert?

Mein einziger Gedanke war nach 43 Arbeitsjahren und Pensionsantritt-"Gott sei Dank nie mehr AMS". Als gelernte Drogistin hielt man es nötig mir zur Umschulung zur "Floristin" behilflich zu sein. Auf meine Frage ob es dann eine Arbeit für mich gäbe hieß es nein. Aber man hätte jetzt etwas zum Vorweisen...

Antworten
Kommentare 26-76 von 82