AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärnten

Kaserne als Flüchtlingsquartier: Politdebatte in Kärnten

Landeshauptmann Peter Kaiser gibt grünes Licht für die Öffnung von Kaserne für Flüchtlinge. Grüne und Team Kärnten begrüßen den Vorstoß, FPÖ sagt Nein, BZÖwill leeres Klinikumgebäude öffnen.

In der Steiermark wurde die Hadik-Kaserne in Fehring bereits für Flüchtlinge hergerichtet © Schleich
 

Weil für die kalte Jahreszeit ein Ersatzquartier für die Zeltstädte in Krumpendorf und Krumfelden gebraucht wird, ist jetzt auch Landeshauptmann Peter Kaiser dafür, dass eine Kaserne als Asylquartier geöffnet wird. Welche? Das müssen Verteidigungs- und Innenministerium klären, wie er am Rande des Flüchtlingsabends im Stadttheater deponierte. Mit Ausnahme von Bleiburg würden alle Kasernen-Standorte in Frage kommen, sagt Kaiser.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen