AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Der Export ist und bleibt die Lokomotive"

Beim 12. Kärntner Exporttag wurden vier Betriebe für ihre Erfolge ausgezeichnet.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© KK
 

"Export ist und bleibt die Lokomotive der Kärntner Wirtschaft", erklärte Raiffeisenvorstand Peter Gauper beim 12. Kärntner Exporttag, der den Firmen die Chance bot, wichtige Auslandskontakte zu knüpfen. "Warenexporte in Höhe von 6,5 Milliarden Euro und Dienstleistungsexporte in Höhe von zwei Milliarden Euro zeigen auf beeindruckende Weise die Leistungsfähigkeit der Kärntner Wirtschaft", betonte auch Sylvia Gstättner, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren