Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Reise in die Welt der Klöster

Zum Weltfremdenführertag am Samstag gibt es wieder kostenlose Stadtführungen.

© Konitsch
 

Wer Kapuzinerkresse über den Salat streut oder sich einen Cappuccino gönnt, wird dabei an eines wohl kaum denken: an die Kapuziner, den ältesten, noch aktiven Orden in Klagenfurt. Maria Hartlieb hingegen schon. "Mit ihrem Leben in absoluter Armut, ihren Predigten und ihrem Einsatz für Arme und Kranke machten sie sich sehr beliebt. Kein Wunder, dass die Kapuziner Eingang in unseren Alltag und unsere Sprache gefunden haben", erklärt die Obfrau der staatlich geprüften Kärntner Fremdenführer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren