AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neuer Kampf um alte Kleider

Das Sammeln von Altkleidern wird zum Geschäft. Am Markt gibt es immer mehr "schwarze Schafe". Das trifft auch Klagenfurter Sozialprojekte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 

Lange hat sich niemand darum gerissen, Altkleider entsorgen zu dürfen. Doch mit dem steigenden Weltmarktpreis sind auch die - wie man in Kärnten sagt - alten Fetzen attraktiv geworden. "Jetzt verdient man damit Geld", bestätigt Georg Kraxner, Geschäftsführer der Textilex, eine Tochterfirma des ASA Entsorgungsriesen. Immerhin 400 bis 1500 Euro gibt es für eine Tonne Altkleider, je nach Sortierung und Qualität.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren