Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GoldDer beste Gin Österreichs kommt aus Kärnten

Petra Petschar (47) ist Quereinsteigerin im Brennen. Ihr Gin wurde nun als bester Österreichs ausgezeichnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Petra Petschar verwendet für ihre Gins nur wenige Zutaten, die dann aber schmeck- oder riechbar sein sollen © KK/Rene Krammer
 

Nur sieben sogenannte Botanicals – also Kräuter, Samen, Hülsenfrüchte oder Obst, die dem jeweiligen Gin seinen besonderen und individuellen Geschmack verleihen – verwendet Petra Petschar für ihren Jesche London Dry Gin. Und ihre Wahl stellte sich kürzlich als goldrichtig heraus, denn die kräftigen Wacholdernoten, gepaart mit lang anhaltenden Zitrustönen haben die Jury der World Gin Awards überzeugt, sie haben Petschars Gin zu Österreichs bestem London Dry gekürt.

Kommentare (2)
Kommentieren
untertweng
0
1
Lesenswert?

Gratulation 👍

Tolle Leistung - freuen uns auf eine Besichtigung

Peterkarl Moscher
0
1
Lesenswert?

Alles Gute

Gratulation, die Verkostung ist sicher besser als beim Gatten, da habe ich
immer nur Buttermilch bekommen. Alles Gute und besten Geschäftserfolg !