Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner des TagesChristian Kemperle: Veränderung ist seine Routine

Christian Kemperle (59) koordiniert als neuer Sektionschef den „Öffentlichen Dienst Österreich“.

Zurzeit wohnt Christian Kemperle in Leoben, in der Pension will er nach Kärnten zurückkehren
Zurzeit wohnt Christian Kemperle in Leoben, in der Pension will er nach Kärnten zurückkehren © KK/Ministerium Kunst
 

Rund 200.000 Menschen arbeiten in Österreich im Bereich „Öffentlicher Dienst“. Dazu zählen etwa Richter, Soldaten oder auch Lehrer. Die Koordination dieser großen Berufsgruppe wurde kürzlich in die Hände eines Kärntners gelegt. Christian Kemperle aus Bad Bleiberg wechselte im Oktober aus dem Verteidigungsministerium ins Ministerium von Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren