Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner des TagesRobert Fritzer ist ein Musikant ohne Ablaufdatum

Heute vor genau 40 Jahren hat Robert Fritzer das erste Mal mit seinen Ossiachersee-Musikanten aufgespielt.

Live und "unplugged": Robert Fritzer mit Gitarre und Oberkrainer-Tracht
Live und "unplugged": Robert Fritzer mit Gitarre und Oberkrainer-Tracht © KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

"Leben ist das, was passiert, während du Pläne schmiedest.“ An dieses Sprichwort von John Lennon, einem der legendären „Beatles“, fühlt sich Robert Fritzer in diesen Tagen und Wochen immer wieder erinnert. Gerade für dieses Jahr hat der Frontmann und Gründer der Ossiachersee-Musikanten große Pläne geschmiedet. Standesgemäß zum 40. Bestandsjubiläum, aber Corona und die Folgen lassen im Moment nur die Hoffnung auf bessere Zeiten. Ein Schicksal, das Fritzer und seine Musikanten mit vielen anderen Leidensgenossen aus der Tanz- und Unterhaltungsmusik teilt. Statt Auftritten bislang nur Absagen. Heute am Jahrestag spielt er aber wieder auf – beim Geburtstagsfest eines bekannten Kärntner Touristikers.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren