Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntnerin des TagesLisa-Marie Lebitschnig: Ihr Herz schlägt für die Oper

Lisa-Marie Lebitschnig (20) gibt Donnerstagabend ihr Solo-Debüt auf der Bühne des Klagenfurter Stadttheaters.

Lisa-Marie Lebitschnig verkörpert die „Unschuld des Stücks“
Lisa-Marie Lebitschnig verkörpert die „Unschuld des Stücks“ © Arnold Poeschl
 

Es war Liebe auf den ersten Blick. Als Lisa-Marie Lebitschnig als Volksschülerin in Mozarts „Zauberflöte“ zum ersten Mal ihren Fuß in ein Opernhaus setzte, war es um sie geschehen: „Ich schmelze dahin, wenn ich mir eine Oper ansehe“, sagt die 20-Jährige. Dazu kommt die Klagenfurterin aber nur noch selten: Sie steht nämlich seit ihrem 12. Lebensjahr selbst auf der Bühne, um zu singen. Im Stadttheater war sie unter anderem schon in der Oper „Mac Beth“ zu hören.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.