AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntnerin des TagesPetra Preiss: Beherzte neue Ärzte-Chefin

Petra Preiss, Präsidentin der Ärztekammer, scheut keine Konfrontation und liebt als Herz- und Gefäßchirurgin die Arbeit im Operationssaal.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Erste Ärztekammer- Präsidentin in Kärnten und in Österreich: Petra Preiss. Die gebürtige Niederösterreicherin lebt und arbeitet seit 23 Jahren in Kärnten
Erste Ärztekammer- Präsidentin in Kärnten und in Österreich: Petra Preiss. Die gebürtige Niederösterreicherin lebt und arbeitet seit 23 Jahren in Kärnten © Bauer
 

Woher der Wunsch kam, weiß sie nicht. „Alle anderen in der Familie sind Lehrer geworden und die Mutter war Journalistin“, erzählt Petra Preiss. Sie hingegen „war eine Spontanmutation und wollte von Kleinkind auf Chirurgin werden“. Die neue Kärntner Ärztekammer-Präsidentin hat ihr Berufsziel beharrlich verfolgt. Nach der Promotion in Wien in den 1980er-Jahren wollte sie nicht zehn Jahre lang auf einen Turnusplatz warten. Sie ging in die Schweiz. Dort stellten sich die Weichen für sie beruflich und privat.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

2ec95827b5223dfda8174123771bc713
1
0
Lesenswert?

Gratulation ! Petra ich habe DICH gewählt, weil ich weiß, dass Du die bessere Kandidatin bist !

Auch wenn es die Politik un die Bevölkerung jetzt nicht zu würdigen weiß, hast DU mit Deinem Einsatz die Spitalsversorgung in Kärnten gerettet.

Nicht nur, dass jetzt der "Spitalsstandort Kärnten" endlich konkurrenzfähig ist, hast Du auch Politik und der KABEG vor Augen gehalten, dass ein wertschätzender Umgang mit den Ärzten absolut notwendig ist.

Alles gute für die Zukunft !!

Antworten