AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des Tages

Helmut Pucher: Ein Weltreisender mit dem Rad

Der 31-jährige Extremradreisende aus Mittertrixen bricht nächste Woche auf, um auf der "Panamericana" 26.000 Kilometer von Feuerland nach Alaska zu fahren. Samstag hält er in Tainach einen Vortrag.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Auf seiner letzten Reise legte Pucher 10.000 Kilometer zurück. © Privat
 

Wie fühlt man sich, kurz vor einer 26.000 Kilometer langen Reise mit dem Rad, einer unvorstellbaren Anstrengung, die von Feuerland nach Alaska, durch Kälte, Hitze, über Berge und durch Wüsten führen wird? Der Extremradreisende Helmut Pucher freut sich – auf "die Verwirklichung einer Sehnsucht". Denn der Panamerican Highway, vom südlichen Ende der Welt durch zwei Kontinente in den hohen Norden, ist "eine der Routen, die man fahren muss". Und er freut sich auf die Begegnungen. "Ich hoffe darauf, außergewöhnliche Menschen zu treffen und sich wieder in solch einer unerwarteten Weise von Ländern überraschen zu lassen."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren