AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntnerin des Tages

Für Ines Peiritsch ist Stottern kein Hindernis

Für die 29-jährige Ines Peiritsch aus Klagenfurt ist Stottern ein Ansporn. Gerade am Donnerstag, am Tag des Stotterns, will die Friseurmeisterin anderen Betroffenen Mut machen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Stottern statt schweigen: Peiritsch will Gleichgesinnte motiviere © Privat/Amann
 

"Ich habe lange gebraucht, um das Stottern zu akzeptieren. Aber es ist ein Teil von mir und dieser hindert mich nicht daran, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen“, sagt die Klagenfurterin Ines Peiritsch. Mit dem Schritt in die Öffentlichkeit am Welttag des Stotterns (22. Oktober) will die 29-Jährige anderen Mut machen.

Kommentare (1)

Kommentieren
Momi60
0
2
Lesenswert?

Endlich!

Sehr gut Frau Peiritsch!!! Sehr gut!

Antworten