AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Werbepreise4. Creos-Gala: Kärnten, kreativer Südpol der Republik

Als ein zündendes Feuerwerk der Ideen erwies sich die vierte Creos-Gala Freitagabend in Klagenfurt. 42 Werbepreise vergeben.

Der Kärntner Werbewirtschaft wuchsen wieder die Creos-Flügel
Der Kärntner Werbewirtschaft wuchsen wieder die Creos-Flügel © Airborne
 

Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“, meinte Henry Ford einmal. Der Industrielle ist zwar schon vor über 70 Jahre gestorben, sein Bonmot hat jedoch nichts an Gültigkeit verloren. Bloß die Werbung veränderte sich rasant: Print, Radio-, TV/Kino- und Außenwerbung blieben lange als tragenden Säulen unumstritten. Im Zeitalter der Digitalisierung werden freilich auch digitale Kanäle mit allerhand Werbebotschaften geflutet.

120 Millionen Euro Umsatz

Rund 120 Millionen Euro setzt die Kärntner Werbewirtschaft pro Jahr um. Ein Kuchen, der unter 1050 Mitgliedern der Fachgruppe Werbung geteilt wird, wobei nur rund die Hälfte tatsächlich als Agentur oder Grafikbüro aktiv ist, weiß Volkmar Fussi, Obmann der Fachgruppe Werbung in der Kärntner Wirtschaftskammer. Zwei Drittel davon sind Ein-Mann- oder Frau-Unternehmen. Weniger Berufs-Kreative gebe es nur im Burgenland und in Vorarlberg, Steiermark zählt drei Mal, Oberösterreich fast vier Mal so viele. Die Zahl sei auch ein Spiegel der Wirtschaftskraft eines Landes. Doch kein Grund für Depressionen: „Es geht bergauf“, sagt Fussi. Die Werbeausgaben steigen wieder und „Werbung aus Kärnten“ werde zunehmend zum Exportgut. „Viele Creos-Preisträger sind auch außerhalb des Landes für Auftraggeber tätig.“

Creos-Gala 2018: Die besten Werber des Landes

Vergoldet: Adi Winkler und Thomas Spann

Die Kleine Zeitung erhielt den Creos in Gold für ihre Influencer-Kampagne zur Landtagswahl.

(c) Hannes Krainz

Ronald und Birgit Mairitsch

(c) Hannes Krainz

Die Freude der Preisträger war groß

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz

Bitte klicken Sie sich durch die Bilder

(c) Hannes Krainz
1/16

Creos 2018: Die Sieger des Kärntner Werbepreises

Kärntner Werbpreis verliehen

Mit ein Grund dafür, dass die Fachgruppe, Veranstalterin des Kärntner Landes-Werbepreises Creos, der gestern Abend zum vierten Mal über die Bühne ging, einen Rekord verbuchte: 59 Agenturen reichten 240 Arbeiten ein – 70 mehr als 2016. Eine prominent besetzte Jury (siehe links) entschied in 15 Kategorien über Gold, Silber, Bronze – oder Blech. 42 Arbeiten wurden in der von Arabella Kiesbauer moderierten Gala ausgezeichnet, 2016 waren es übrigens 49.

Die Gewinner

PRINTWERBUNG/ANZEIGEN
BRONZE: Smuck, Royer & Die Eins für „Steyr Printkampagne 2018“

SOCIAL & DIGITAL MEDIA
GOLD: Kleine Zeitung
für „Influencer-Kampagne zur Kärntner Landtagswahl“
BRONZE: digitallotsen.at/
Christoph Pfeiler für
„#VillachOnFire“

AUDIO
BRONZE: Radioworks
für Gebro-Pharma „Vitawund“-Song „Pechvogel“

AUSSENWERBUNG
GOLD: Smuck, Royer & Die Eins
für „Stadt Klagenfurt - Nextbike“
SILBER: Smuck, Royer & Die Eins für „Murelli“
SILBER: M. Stippich – Die Sirenen für „Overhead-Attractions“

CORPORATE/BRAND DESIGN
GOLD: Die Agentur Lux
für „Südsee by Hubert Wallner“
SILBER: Die Agentur Lux
für „Sommerfrische“
BRONZE: Die MarkenSchneiderei
für „Jorde“
BRONZE: Die Agentur Lux
für „Hafenstadt“
BRONZE: Bigbang
für „Der Sandwirth“
BRONZE: Agentur im Park
für „Hof erfreut“.

DIALOG MARKETING
SILBER: Smuck, Royer & Die Eins für „Flughafen Alltagsgrüße“
BRONZE: mehrWERT für
„Eine herzerfrischende Einladung“

DIGITAL DESIGN
BRONZE: Die Agentur Lux
für „Avcon Jet“
BRONZE: Die Agentur Lux
für „Ensemble Porcia“

EPU-Award
GOLD: Bianca Moser Design für „Toni Wolligger - Corporate Design“
BRONZE: Zacharias-Maurer,
Studio für Markendesign, für
„Corporate Design, Raum für
Fotografie“
BRONZE: bluepepper
mediendesign für „Der Bien“
BRONZE: René Puglnig für „Rock the Billy, Dance Like A Legend“

EVENT
GOLD: WB Production für „World Bodypainting Festival“
SILBER: Wörthersee-Tourismus für „Namaste am See - Yoga
in türkis“
BRONZE: Uppercut creative
circus für „Mazda Austria,
Launch-Event CX5“
BRONZE: Wörthersee
Tourismus für „See-Ess.Spiele -
Genussfestival“
BRONZE: Frei-stil enterprises
für „Velden White Nights“

EXPERIMENTALS
SILBER: krassgrün.at für
„Kärntnermilch - Was dachtest
du denn?“
BRONZE: Agentur im Park für „Creative Journey - Siena“

VERPACKUNGSDESIGN & POS
SILBER: Smuck, Royer & Die Eins für „Murelli“
SILBER: Agentur im Park für Agentur für „Immobilien – I feel home“
BRONZE: Agentur im Park für
„Hof erfreut“

KAMPAGNE
SILBER: Smuck, Royer & Die Eins für „Mach einen Abflug“
SILBER: QGI - Erich Kugi für
„Tag der Arbeitgeber“
BRONZE: Werk 1 Werbegraphik
für „Lokalhelden“

MOTION PICTURES
GOLD: Smuck, Royer & Die Eins
für „CaselH Ganz großes Kino“
BRONZE: MONTE NERO
Productions für „Ka Gaude“
BRONZE: Smuck, Royer & Die Eins für „Steyr Traktoren“
BRONZE: Intermedia Cinema-
Videoproduktion für „Duftstars 2018 – der Österr. Parfumpreis“
BRONZE: AIRBORNE Motion Pictures für „Barbershop Good
Fellaz - HAWIDERE“

PRINT DESIGN
SILBER: Agentur im Park für „ITEK - Wir führen nur gutes im Schilde“
SILBER: Die Agentur Lux für „Vielö“
BRONZE: Agentur Lux für „Evivo“

Modefarbe war heuer Bronze, gleich 24 Mal flatterte die Skulptur in die Klagenfurter Messearena. Zwölf Creos vergab die Jury in Silber, sechs in Gold. Abräumer des Abends sind die Werbeagenturen Smuck, Royer & Die Eins und die Agentur Lux; Creos in Gold gab es zudem für Bianca Moser Design, WB Production und die Kleine Zeitung.

Die Jury

Andreas Spielvogel, DDB Wien
(Vorsitz); Alexander Bauer, alexbauer.cc,;Johanna Knaus, GGK Mullenlowe; Martina Ecker, Manner;
Lukas Pallamar,
Casinos Austria; Michael Pollaschak, AUA; Valerie Semorad, McDonald’s; Talin Seifert, News; Rita-Maria Spielvogel, BBDP; Thomas Tatzl, DDB.
Bewertet wurden: Strategie, Idee
und Originalität,
Qualität, Resultate

Fussi ist stolz auf „seine“ Preisträger vom Gail- bis ins Lavanttal. Der Creos strahle bereits weit über Kärnten hinaus. Die rund 600 Gäste der Creos-Gala gestern Abend zollten unter viel Beifall dem „kreativen Südpol“ der Republik Respekt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren