KlagenfurtTechnik-Fakultät: Erste Wissenschaftler-Stelle exklusiv für Frauen

Um Frauenanteil zu erhöhen: Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Frauen.

Eine Stelle nur für Frauen
Eine Stelle nur für Frauen © KLZ/Weichselbraun
 

Der Frauenanteil unter den ProfessorInnen an den Technischen Universitäten und den Fakultäten für Technische Wissenschaften ist österreichweit viel geringer als er sein sollte. Aus diesem Grund wurde an der Alpen-Adria-Universität ein Maßnahmenpaket erarbeitet, das dem entgegenwirken soll. Teil des Pakets ist eine Stelle an der Fakultät für Technische Wissenschaften ausschließlich für Frauen. 

Zur Besetzung steht eine Vollzeitstelle – befristet auf 6 Jahre. Der Vertrag kann bei Erfüllung von Voraussetzungen in ein unbefristetes Dienstverhältnis als Assoziierte Professorin übergehen. Diese attraktive Stelle ist exklusiv für Frauen vorgesehen. „Die Ausschreibung ist Teil eines Maßnahmenpakets, mit dem wir den Anteil an Frauen unter den Professren und auf den Laufbahnstellen erhöhen wollen“, erläutert die Mathematikerin Angelika Wiegele, die Vorsitzende der Besetzungskommission ist. Insgesamt ist der Frauenanteil an der Alpen-Adria-Universität im österreichischen Vergleich gut, sind doch beispielsweise ein Drittel aller Professuren mit Frauen besetzt.

Um möglichst vielen interessierten Technikerinnen die Bewerbung zu ermöglichen, stehen alle Fächer der hiesigen Fakultät für Technische Wissenschaften offen: Informatik, Informatikdidaktik, Mathematikdidaktik, Informationstechnik, Mathematik oder Statistik.

Kommentare (1)

Kommentieren
lucie24
1
0
Lesenswert?

Männerstellen im Admin-Bereich

Wie wäre es denn mit Männerstellen im administrativen Bereich? Da sind fast nur Frauen auf der Uni Klagenfurt....

Antworten