Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Paketbomben-ProzessLange Haftstrafen für die beiden Angeklagten

Eine junge Mutter überlebte ein Bombenattentat in Guttaring im Bezirk St. Veit an der Glan nur mit Glück. Die beiden Angeklagten wurden des versuchten Mordes einstimmig schuldig gesprochen. Der Haupttäter muss 17 Jahre und 8 Monate in Haft, sein Komplize 16 Jahre. Der Verteidiger des Hauptangeklagten wird beim Oberlandesgericht gegen das Strafmaß in Berufung gehen. Seines Erachtens wurde das Geständnis seines Mandanten zu wenig in der Urteilsfindung gewertet. Das Urteil ist somit nicht rechtskräftig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren