Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Feldkirchen 2033Studenten wagten sich bei Stadtgestaltung auch an Tabus

Architektur-Studenten lieferten unter dem Titel "Feldkirchen 2033" Ideen für die Gestaltung und Weiterentwicklung der Stadt. Eineinhalb Wochen lang arbeiteten sie im Steinhaus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Mitglieder der Steuerungsgruppe und die Studenten im Steinhaus
Die Mitglieder der Steuerungsgruppe und die Studenten im Steinhaus © KK/STADT FELDKIRCHEN
 

Rund 30 Architekturstudenten aus Stuttgart beschäftigten sich - im Rahmen eines Austausches mit der FH Kärnten im Bundesland -  mehr als eine Woche lang mit Gestaltungsmöglichkeiten für die Zukunft der Stadt Feldkirchen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren