Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Feldkirchen Sie begleiteten "ihre Kinder" gut durch die Pandemie

Seit Jahrzehnten sind Willi Moser und Barbara Dreschl Betreuer im Feldkirchner "BÜM". Corona-Zeit habe man gut gemeistert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Willi Moser und Barbara Dreschl sind seit 18 Jahren ein starkes Team © Manfred Schusser
 

Seit 18 Jahren betreuen Willi Moser (64) und Barbara Dreschl (58) als Team Kinder und Jugendliche im BÜM (Betreuen-Üben-Miteinander) im Pfarrhof Feldkirchen. "Wir sind eine Nachmittagsbetreuung mit einer Gruppe von durchschnittlich 15 bis 20 Kindern und Jugendlichen", sagt Barbara Dreschl. Seit dem Jahr 1994 besteht die Zweigstelle des BÜM St. Veit bereits, Moser ist von Beginn an mit dabei. Die beiden ausgebildeten AHS-Lehrer bieten eine Lebenswelt, in der Kinder noch Kinder sein können.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren