Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lost PlacesGeheime Ausflugsziele für einen Abenteuerurlaub daheim

Abseits bekannter Pfade: Kärntner Autoren erforschten vergessene Orte in der Steiermark. Einige liegen gleich hinter der Landesgrenze.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Aussicht mit Geschichte: die Ruinen der einzigen österreichischen Höhlenburg © Styria/Helmuth Weichselbraun
 

Massentourismus ist out – erst recht seit Beginn der Corona-Pandemie. Was liegt da näher, als vergessene Orte zu erforschen? Und genau das machen Kleine-Zeitung-Digitalchef Georg Lux und Fotograf Helmuth Weichselbraun seit Jahren. Ihr vor Kurzem erschienenes und mittlerweile viertes Buch über sogenannte Lost Places beschäftigt sich mit solchen Plätzen in der Steiermark. Einige davon sind nur einen „Katzensprung“ von Kärnten entfernt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren