Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kleine WappenkundeWarum die Sibirischen Nager in Albeck ihr Fell ließen

Das Siegel auf einer Urkunde stand Modell für das heutige Wappen der Gemeinde Albeck.

Blick auf Sirnitz in der Gemeinde Albeck. Das Schloss von Elisabeth Sickl zieht Jahr für Jahr Kulturfreunde an
Blick auf Sirnitz in der Gemeinde Albeck. Das Schloss von Elisabeth Sickl zieht Jahr für Jahr Kulturfreunde an © Schusser
 

Nur mehr eine Ruine ist von der Burg Albeck zu sehen. Sie hat auch schon einige Jahrhunderte auf dem Buckel, ihre Anfänge lassen sich bis ins das Jahr 1191 zurückverfolgen – sie wurde von Otto von Albeck errichtet, dessen Sohn später zum Bischof von Gurk aufsteigen sollte. Die Burg blieb dementsprechend lange mit dem Bistum Gurk in Verbindung, die späteren Ritter von Albeck erhielten es als „Lehen“, haben sich also quasi eingemietet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren