Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Handelsschule und DiakonieNeue Ausbildung zur Pflegeassistenz ab Herbst

Die Handelsschule Feldkirchen ermöglicht ab kommendem Herbst – zusätzlich zur Bürokraft – die Ausbildung zur Pflegeassistenz. Schüler sollen von den zwei Zweigen profitieren.

Präsentierten gestern die neuen Pläne: Klaus Haberl, Peter Kaiser, Susanne Lissy (Schulleitung SOB Waiern), Hubert Stotter und Herwig Klautzer © PROPRENTNER
 

Neue Wege beschreitet der Bundesschulcluster Feldkirchen, unter dessen Dach Handelsakademie, Handelsschule sowie das Gymnasium zusammengefasst sind. Mit Beginn des nächsten Schuljahres wird die Handelsschule um einen Zweig erweitert. Erstmals in Kärnten gibt es dort künftig die Handelsschule für Soziales und Wirtschaft.
„Hier erwirbt man nicht nur die übliche Ausbildung zur Bürokaufkraft, sondern auch zum relativ krisensicheren Beruf der Pflegeassistenz“, berichtete Herwig Klautzer, Direktor des Bundesschulclusters Feldkirchen bei der Präsentation in Feldkirchen. In Kooperation mit der Schule für Sozialbetreuungsberufe Waiern (SOB) der Diakonie de La Tour wird den Schülern eine doppelte Berufsausbildung ermöglicht. „Wir sind gerne als Kooperationspartner mit unserer Schule und unserem Know How dabei. Wir wollen so einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung für professionelle Arbeitskräfte leisten“, sagte Hubert Stotter, Rektor der Diakonie de La Tour.

WEICHSELBRAUN Hubert Stotter
Hubert Stotter © WEICHSELBRAUN

Ich darf einen Dank aussprechen, dass hier eine Initiative gestartet wird, jenes Personal auszubilden, welches wir so dringend brauchen.

Hubert Stotter

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren