Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer PräsidentGenerationswechsel bei den Feldkirchner Narren

Nach 25 Saisonen trat Werner Robinig als Präsident des Feldkirchner Faschingsklubs zurück. Sein Nachfolger ist der langjährige Akteur und Pressereferent Peter Kowal.

Narrenkappen-Übergabe: Ehrenpräsident Werner Robinig (links) mit seinem Nachfolger Peter Kowal
Narrenkappen-Übergabe: Ehrenpräsident Werner Robinig (links) mit seinem Nachfolger Peter Kowal © FFK/Maggie Pirker
 

In Feldkirchen ging gestern eine närrische Ära zu Ende: Werner Robinig (75), seit 25 Saisonen Präsident des Feldkirchner Faschingsklubs, trat in der Jahreshauptversammlung im Bamberger Amthof zurück. „Ich verabschiede mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Lachend, weil ich nun mehr Zeit für meine Frau und meine Familie haben werde. Weinend, weil der Fasching immer meine leidenschaftlichste Vereinsaktivität gewesen ist“, erklärte Robinig wehmütig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren