AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

65 Jahre am MusizierenTrachtenkapelle Sirnitz feiert "halbrundes" Jubiläum

1954 wurde die Trachtenkapelle Sirnitz gegründet. Die Verleihung des "Kärntner Löwen" zählt zu den Höhepunkten der Vereinsgeschichte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Musiker der Trachtenkapelle im Gruppenbild
Die Kapelle feiert am Samstag Jubiläum © TRACHTENKAPELLE
 

"65 Jahre im Zeichen der Blasmusik“ – das ist der Motto jener Veranstaltung, mit der sich die Trachtenkapelle Sirnitz am Samstag selbst ehrt. Denn seit 65 Jahren ist die Kapelle ein wichtiger Kulturträger in der Gemeinde. Morgen wird dieses "halbrunde" Jubiläum des Vereines gefeiert.  Geht man zurück zum Ursprung, so findet man sich im Herbst 1954 wieder, als die Trachtenkapelle unter dem damaligen Obmann Siegfried Huber gegründet wurde. Der Ankauf der ersten Instrumente wurde durch Spenden aus der Sirnitzer Bevölkerung finanziert. Und bereits im Jahr nach der Gründung absolvierte Kapelle ihren ersten Auftritt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.