AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Treffen der Schwaben in Kärnten"Eine g'scheite Wurscht gibt's hier nicht"

Jedes Jahr treffen sich nach Kärnten eingewanderte Schwaben. Dieses Jahr in St. Ulrich bei Feldkirchen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Hella Spendier (2. Reihe, Zweite von links) mit Teilnehmern des Treffens ©  Alexander Wieselthaler/Stills & Emotions/KK
 

Bei vielen wurde aus einem Urlaub ein neues Leben in Kärnten, andere kamen des Berufes wegen: Es gibt viele Schwaben in Kärnten. Einmal im Jahr ruft sie Hella Spendier, selbst eingewanderte Schwäbin, zu einem Treffen zusammen. "Vor 35 Jahren habe ich im evangelischen Pfarramt in Villach gearbeitet. Dort ist uns aufgefallen, dass es sehr viele Schwaben in der Umgebung gibt", erzählt Spendier. Aus der Erkenntnis wurde die Idee, man könnte sich doch einmal treffen und das erste Jahrestreffen wurde organisiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren