WeitensfeldZum Jubiläum gibt es wieder ein Kleinfeldturnier

Sportverein Weitensfeld/Zweinitz lädt zum 60-Jahr-Jubiläum. Nach dem Turnier wird im Freibad gefeiert.

Stefan Frießer und Markus Tamegger (von links) laden zu Turnier und Jubiläumsfest © PRIVAT
 

Nach mehrjähriger Pause veranstaltet der Sportverein Weitensfeld/Zweinitz heute um 13 Uhr wieder ein Kleinfeldturnier. „Wir haben früher schon immer eines gehabt. Jetzt haben wir fünf Jahre lang pausiert. Zu unserem 60-Jahr-Jubiläum wollen wir dieses wieder aufleben lassen. Es soll in Zukunft wieder jährlich durchgeführt werden“, sagt Stefan Frießer, seit einem halben Jahr Sektionsleiter. Er organisiert das Turnier mit Schriftführer Markus Tamegger. 14 Mannschaften haben sich dafür angemeldet. Der Sieger erhält einen Wanderpokal, ab 20 Uhr wird dann im Freibad mit „DJ Stangl“ gefeiert. Für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg.

Gegründet wurde der Gurktaler Sportverein 1958. Er zählt aktuell 35 Spieler und 28 Jugendspieler. „Derzeit spielen wir in der 2. Klasse C. Wir sind eine junge Mannschaft mit Spielern aus dem Gurktal. Unser Ziel ist es, die Einheimischen wieder zum Fußballspielen zu animieren“, sagt Frießer. Weitere Feierlichkeiten zum Jubiläum seien nicht geplant. „Wir hatten vor zehn Jahren eine große Feier. Wenn wir unser 75. Bestandsjubiläum haben, planen wir wieder etwas Größeres“, sagt Frießer.

Kommentieren