Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zirkus DimitriDer kleinste Zirkus der Welt lädt am Freitag zur ersten Vorstellung

Dimitri Würschl dehnt seinen Kindertraum aus und hat seinen Zirkus vergrößert und um Artisten erweitert. Ab Freitag ist er am St. Veiter Rennbahngelände.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Würschl mit Augustine Mausini, der einsteinium Artistin
Würschl mit Maus Augustine Mausini © KK/Zirkus Dimitri
 

Maus Augustine Mausini hat ihr festes Engagement, ebenso Clown Leon. Aber sie haben neue "Arbeitskollegen" bekommen. Zirkusdirektor Dimitri Würschl hat sich mit dem Kauf eines Zeltes vergrößert und das Programm um internationale Artisten erweitert. So tritt Robi Berousek mit seiner Balancekunst auf der frei stehenden Leiter auf. Berousek ist auch heuer beim Zirkusfestival in Monte Carlo dabei. Neu ist auch die Luftakrobatin "Miss Andrea", die auch Gummibälle tanzen lässt, und die italienische Tierflüsterin Sara Biasini mit liebevoller Hundedressur.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren