AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Feldkirchen "Lichtblick" holt herausragende Frauen vor den Vorhang

"Frauen vor den Vorhang" - so lautet das Motto der Veranstaltung der Feldkirchner Beratungsstelle "Lichtblick" am 13. März im Amthof.

Im Amthof von links: Gudrun Maria Leb, Antonia Gössinger, Susanne Laggner-Primosch, Martina Klementin, Alessandra Schöffmann und Ingrid Maier © KK/ORF; Weichselbraun; Traussnig; KK/Helge Bauer; KK; Schusser; KLZ
 

Der Tiebelstädter Amthof erstrahlt am 13. März ganz im Zeichen der Frauen – die Feldkirchner Beratungsstelle „Lichtblick“ lädt ab 18.30 Uhr zur Veranstaltung „Frauen vor den Vorhang“.

Geladen sind herausragende Persönlichkeiten aus den verschiedensten Branchen, darunter beispielsweise Antonia Gössinger, Chefredakteurin der Kleinen Zeitung, Gudrun Maria Leb von der ORF-Sendung „Aufgezeigt“, Moderatorin Martina Klementin oder lokale Unternehmerinnen wie Alessandra Schöffmann vom Tanzstudio „Choreo District“ und Nimo-Geschäftsführerin Ingrid Maier. Durch den Abend führt Susanne Laggner-Primosch. Für Unterhaltung sorgen das Frauenterzett „BellAcapella“ und Tänzer des Tanzstudios „Choreo District“.

Frauen vor den Vorhang. Freitag, 13. März, 18.30 Uhr, Amthof. Informationen gibt es unter Tel. 04276/298 29 oder office@lichtblick-fe.at.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren