Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Emberger AlmGleitschirm klappte zusammen: Pilotin bei Absturz schwer verletzt

Eine Windböe erfasste den Gleitschirm einer 57 Jahre alten Deutschen. Die Frau wurde bei einem Absturz aus 15 bis 20 Meter Höhe schwer verletzt.

Christophorus 7 flog die Verletzte ins Krankenhaus Spittal/Drau © Öamtc
 

Eine 57 Jahre alte Deutsche startete am Samstagnachmittag mit ihrem Gleitschirm auf dem Startplatz der Emberger Alm, in einer Seehöhe von ca. 1860 Metern, zu einem Flug ins Tal nach Greifenburg. Kurz nach dem Start wurde der Gleitschirm von einer Windböe erfasst, worauf dieser zusammenklappte und die Pilotin aus einer Höhe von ca. 15 -20 Metern abstürzte und auf der Almwiese aufschlug. Nach der Erstversorgung durch die Besatzung des Rettungshubschraubers C7 wurde sie mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Spittal an der Drau geflogen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen