AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachAuto ging in Flammen auf: Totalschaden

Während der Fahr bemerkte der Lenker, dass weißer Rauch aus dem Motorraum seines Fahrzeuges aufstieg. Der Brand wurde von der eintreffenden Beamten der Polizeiinspektion Landskron mittels Pulverlöscher eingedämmt.

Sujetfoto © Fotolia
 

Ein 39-jähriger Mann aus Villach fuhr mit seinem PKW am Donnerstag um 17.40 Uhr auf der Tiroler Straße in Villach stadteinwärts, als das Fahrzeug plötzlich stark zu rauchen anfing. Der Fahrzeuglenker bog in eine Seitenstraße ein, stellte sein Fahrzeug ab und öffnete die Motorhaube. Im Motorraum fing es daraufhin an zu brennen.

Der Brand wurde von der eintreffenden Beamten der Polizeiinspektion Landskron mittels Pulverlöscher eingedämmt. Die Brandbekämpfung wurde dann von der Hauptfeuerwehr Villach, welche mit einem Einsatzfahrzeug und vier Mann unterwegs war, übernommen. Die Brandursache ist noch unbekannt. Bei diesem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen