Klagenfurt

Vier Asylwerber als Drogendealer erwischt

Nach mehrmonatigen Ermittlungen haben Kriminalisten in Klagenfurt zugeschlagen. Vier Nigerianer wurden während der Herstellung von Kokain- und Heroinballs auf frischer Tat betreten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Justizanstalt Klagenfurt
Zwei Dealer sitzen in der Justizanstalt, zwei wurden auf freiem Fuß angezeigt © Helmuth Weichselbraun
 

Dem Landeskriminalamt ist ein Schlag gegen den Drogenhandel gelungen. Sie haben vier nigerianische Asylwerber festgenommen, die einige Monate lang in Klagenfurt beträchtliche Mengen von Heroin und Kokain an rund 30 "Kunden" verkauft haben. Wie viel es wirklich waren, ist noch Gegenstand von Erhebungen.