Dienstagnachmittag war ein Rumäne (58) mit einem Kraftwagenzug auf der Südautobahn (A 2) im Bezirk Völkermarkt in Fahrtrichtung Graz unterwegs. Auf dem Verkehrskontrollplatz Haimburg wurde der Wagen einer technischen Kontrolle unterzogen.

Dabei wurden sechs schwere technische Mängel mit Gefahr im Verzug festgestellt. Außerdem war der Fahrzeugverband um drei Tonnen überladen. Es wurden die Kennzeichentafeln und der Zulassungsschein abgenommen. Vom Lenker wurde zudem eine Sicherheitsleistung eingehoben. Insgesamt werden 15 Übertretungen zur Anzeige gebracht.