Ein 53-jähriger Lkw-Lenker war am frühen Freitagnachmittag damit beschäftigt, in einer Landwirtschaft im Gemeindegebiet von Maria Saal Ferkel in den Anhänger seines Lkw zu verladen. Aufgrund eines elektrischen Defektes begann der Lkw im Bereich des Luftfilters, unterhalb der Beifahrerseite der Fahrerkabine, plötzlich zu brennen.

Vier Feuerwehren im Einsatz

Gemeinsam mit dem Landwirt führte der 53-Jährige die ersten Löschmaßnahmen mit einem Handfeuerlöscher und einem Gartenschlauch durch. Die weiteren Löscharbeiten wurden von den Freiwilligen Feuerwehren Timenitz, Pischeldorf, Ottmanach und St. Thomas mit 15 Kräften durchgeführt.

Wegen der raschen Löschmaßnahmen entstand am Lkw lediglich geringer Sachschaden in unbekannter Höhe.

Unterhalb der Beifahrerseite brach das Feuer aus
Unterhalb der Beifahrerseite brach das Feuer aus
© FF Ottmanach
© FF Ottmanach