Italien meldet den Tod des ersten aus dem Land stammenden freiwilligen Kämpfers im Ukraine-Krieg. Um seine Mitstreiter zu schützen, soll er sich laut Medienberichten auf eine Handgranate geworfen haben, die hinter einem Schutzwall gelandet war. Der Freiwillige Edy Ongaro (46) stammte aus Giussago bei Portogruaro, das nördlich von Bibione und Caorle liegt.