VillachJugendlicher trat Scheibe eines Polizeiautos ein

Am Freitagabend wurde ein 16-jähriger Jugendlicher in Villach dabei beobachtet, wie er die Windschutzscheibe eines Polizeiwagens eintrat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Weichselbraun
 

Am Freitag gegen 21.30 Uhr beobachtete ein Passant in Villach, wie eine männliche Person bei einem Dienstkraftfahrzeug der Polizei die Windschutzscheibe eintrat. Der Passant verständigte die Polizei und die männliche Person konnte im Nahbereich - am Bahnhof Villach - angehalten und kontrolliert werden.

Während der Klärung des Sachverhalts versuchte der Mann, sich der Amtshandlung zu entziehen und sprang auf die dort befindlichen Bahngleise. Die Beamten konnten den 16-Jährigen aus dem Bezirk Völkermarkt schließlich festnehmen. Eine genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

umo10
2
11
Lesenswert?

So langsam wird Villach zur Großstadt

Mit allen Nachteilen