Schwerer Unfall in Salzburg17-jährige Kärntnerin verlor Kontrolle über ihr Fahrzeug

Unfall in Salzburg bei winterlichen Verhältnissen: Zwei Personen in Autos eingeklemmt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Verletzten wurden mit der Rettung ins Spital gebracht
Die Verletzten wurden mit der Rettung ins Spital gebracht © Rehfeld
 

Nach einem Frontalzusammenstoß Sonntagfrüh in Zederhaus im Lungau wurden eine 27-Jährige und ein 37-Jähriger in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Eine 17-jährige Probeführerscheinbesitzerin aus Kärnten  hatte bei winterlichen Verhältnissen die Kontrolle über ihr Auto verloren, war auf der Zederhauser Landstraße (L212) ins Schleudern gekommen und in den entgegenkommenden Pkw der 27-Jährigen geprallt, berichtete die Polizei am Sonntag.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen