Artikel versenden

Frau in Villach totgeprügelt: Neue schockierende Details

Hintergründe der Bluttat im Villacher Rotlichtmilieu werden immer klarer. Tatverdächtiger soll als "Loverboy" sein späteres Opfer rekrutiert haben - also indem er der Frau Liebe vorgespielt hat. Wollte sich die 29-Jährige aus seinen Fängen befreien?

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel