Vandalen im LavanttalParkbank in zwei Teile geschnitten und Verkehrszeichen ausgerissen

Unbekannte Täter tobten sich in Bad St. Leonhard und Preitenegg aus. Mehr als 1500 Euro Sachschaden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mit einer Kettensäge schritten die Vandalen zur Tat
Mit einer Kettensäge schritten die Vandalen zur Tat © Haselmann (Symbolfoto)
 

Unbekannte Täter beschädigten zwischen 5. und 19.11.2021 eine an einer Gemeindestraße in der Gemeinde Bad St. Leonhard stehende hölzerne Parkbank, indem sie diese mit einer Kettensäge in zwei Teile schnitten. Das gab die Polizei am Montag in einer Aussendung bekannt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!