Artikel versenden

Villacher bei Party erwürgt: Ermittlungen ins Stocken geraten

22-Jähriger sitzt seit Anfang September wegen Verdacht des Mordes in der Justizanstalt. Bei den Ermittlungen geht derzeit nichts weiter. Es gibt dafür gleich zwei Gründe.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel