Antenne Kärnten-SucheKurt aus Brückl hat seine Medikamente im Gasthaus abgeholt

Ein Kärntner hat vergangene Woche seine Medikamente irrtümlich in ein falsches Auto gelegt. Mithilfe der Antenne Kärnten gelang es ihm, diese wiederzubekommen. Er konnte sie jetzt im Gasthaus Kurath abholen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Kärntner Kurt aus St. Filippen bei Brückl hat seine Medikamentein ein falsches Auto gelegt und sie jetzt, mithilfe der Antenne Kärnten, wieder bekommen (Symbolfoto)
Der Kärntner Kurt aus St. Filippen bei Brückl hat seine Medikamentein ein falsches Auto gelegt und sie jetzt, mithilfe der Antenne Kärnten, wieder bekommen (Symbolfoto) © APA/HANS PUNZ
 

Eine ungewöhnliche Suche startete die Antenne Kärnten vergangene Woche: Hörer Kurt aus St. Filippen bei Brückl hatte seine Blutdruckmedikamente, die er gerade in der Apotheke abgeholt hatte und die er dringend benötigt, irrtümlich in ein falsches Auto gelegt. Der Fahrer war daraufhin damit weggefahren. Die Antenne Kärnten berichtete darüber und startete einen Aufruf: Der Fahrzeugbesitzer solle sich bitte melden und die Medikamente von Kurt zurückbringen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!