Artikel versenden

In Kärnten wurde Luftfahrt-Geschichte geschrieben

Ein Projekt der TU Wien wurde mithilfe eines Piloten aus Drobollach am Flugplatz Feldkirchen erfolgreich abgeschlossen. Erstmals ist es Forschern gelungen, dass ein Flugzeug automatisch auf Turbulenzen reagiert, ehe diese auf Tragflächen treffen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel