Millstatt39-Jährige geriet mit Hand in Kreissäge

Der Unfall ereignete sich bei Holzschneidearbeiten auf einem Privatgrundstück. Die Frau erlitt schwere Verletzungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die 39-Jährige wurde ins Klinikum Klagenfurt geflogen
Die 39-Jährige wurde ins Klinikum Klagenfurt geflogen © Eder
 

Bei Holzschneidearbeiten auf einem Privatgrundstück in Millstatt an der Drau geriet eine 39-jährige Frau am Dienstag um 14.30 Uhr mit ihrer Hand in das Sägeblatt einer Kreissäge.

Sie wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen