KlagenfurtFußgängerin auf Schutzweg von Pkw erfasst

Die Frau wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Der Rettungsdienst brachte die Leichtverletzte ins Klinikum Klagenfurt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Frau wurde ins Klinikum Klagenfurt gebracht
Die Frau wurde ins Klinikum Klagenfurt gebracht © (c) FUCHS JUERGEN
 

Eine Frau (26) aus dem Bezirk Klagenfurt Land fuhr am Dienstag gegen 13 Uhr mit ihrem Pkw von der B70 kommend auf die St. Jakober Straße in Richtung Ebenthal.  Im Bereich eines Schutzweges kollidierte sie aus bisher unbekannter Ursache mit einer 53-jährigen Klagenfurterin, die zur selben Zeit zu Fuß die Fahrbahn überquerte.

Die Frau wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Der Rettungsdienst brachte die Leichtverletzte ins Klinikum Klagenfurt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen