Ein komischer VogelBegegnung in Laibach: Klagenfurter Nandu setzt Weltreise fort

In Klagenfurt wurde er aus dem Strandbad ausgesperrt, in Wien fast eingesperrt. Nun wurde der Nandu in Laibach entdeckt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Nandu spaziert durch Laibach
Der Nandu spaziert durch Laibach © Stefan Widitsch
 

Er ist schon ein komischer Vogel, dieser Nandu: Im Frühsommer war der Globetrotter in Klagenfurt unterwegs, da wurde ihm der Eintritt ins Strandbad verwehrt; im Sommer wurde er in Wien auf der Kärntner Straße angetroffen und samt Besitzer von der Polizei abgeführt. Und nun Ljubljana.

Kommentare (1)
Schaumal1
0
6
Lesenswert?

Hat einen Vogel!

Man sollte den Nandu abnehmen und im Tierpark bei anderen Nandus ( so Nandus Gesellschaft brauchen und mögen) unterbringen, damit er ein Leben hat, das artgerechter ist! Das ist Wichtigmacherei auf Kosten des Vogels. Idiotisch!