Corona in Kärnten62 Spitalspatienten und 72 Neuinfektionen

Knapp 1100 Personen sind aktuell mit Covid-19 infiziert. Zahl der Spitalspatienten hat sich von Montag auf Dienstag um vier erhöht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Spitalsbetten füllen sich wieder mit Coronapatienten (Sujetbild)
Die Spitalsbetten füllen sich wieder mit Coronapatienten (Sujetbild) © KLZ/Weichselbraun
 

Mehr Genesene als Neuinfektionen hat der Landespressedienst am Dienstag (Stand 9 Uhr) gemeldet: 97 Genesenen stehen 72 Neuinfektionen gegenüber. Derzeit sind in Kärnten 1096 Personen mit Covid-19 infiziert.

Weiter angestiegen ist die Zahl der Spitalspatienten. 62 Erkrankte werden derzeit in Kärntner Spitälern behandelt, das sind um vier mehr als am Montag. 44 von ihnen sind infektiös. Insgesamt werden 51 Erkrankte stationär betreut (+3, 35 sind infektiös), elf intensivmedizinisch (+1). Die Zahl der Todesfälle ist mit 839 unverändert geblieben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!