Artikel versenden

Neues Gesetz bringt Sozialhilfebezieher in Bedrängnis

Seit heuer gilt in Kärnten ein neues Sozialhilfegesetz. Es bringt Alleinerziehenden, Beeinträchtigten und Senioren Vorteile zum "alten" Mindestsicherungsgesetz. Unterstützung durch den Soforthilfefonds des Landes ist nicht mehr möglich. "Kärntner in Not" hat vielfach geholfen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel