Region Weißensee wurde mit Mobilitätspreis ausgezeichnet

Preis für Weißensee PremiumCard. Ausgezeichnet wurden weiters das Klagenfurter Start-up Hex und das Konzept für eine autofreie Villacher Innenstadt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auszeichnung für Mobilitätspreis
Auszeichnung für Mobilitätspreis © LPD
 

Der diesjährige VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten ging nach Oberkärnten. Die Weißensee PremiumCard, die der Weißensee Tourismus heuer im Mai eingeführt hat, bietet einen kostenfreien Zutritt zu allen Bus- und Shuttle-Angeboten der Region sowie der Schifffahrten und der Bergbahnen.

Das Motto des Preises in diesem Jahr lautete „Aufbruch in der Mobilität“. Ausgezeichnet wurden weiters das Klagenfurter Start-up Hex und das Konzept für eine autofreie Villacher Innenstadt. Die Initiativen seien zukunftsweisend, so der Tenor bei der Verleihung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!